Denkmal, alter in Würde


Aachener Straße

Standort

Köln

Grösse

760qm

LeistungsPHaseN

LP 1-8

Status

Realisiert

Jahr

2004

Bauherr

Privat

 

KOSTEN – FUNKTION – DESIGN

Sorgfalt bei der Denkmalsanierung macht sich im Umgang mit der Behörde häufig bezahlt und bereichert unsere Stadt.

 

IMPRESSIONEN

Mit Klick auf das Bild erscheint das nächst

Fassade

Das 3-Fenster-Haus aus dem 19. Jahrhundert befand sich in einem heruntergekommenen Zustand.

Bei der reich verzierten Stuckfassade verzichteten wir auf die üblichen mineralischen Farbbeschichtungen. Stattdessen wurde die Front behutsam repariert, eine farblose Schutzschicht aufgetragen und auf diese Weise ihre ästhetische Patina an diesem Ort bewahrt. Im Dialog mit merantifarbenen Fenstern und der Erdgeschoss-Verkleidung tritt sie edel auf.

VORHER | NACHHER

Bewegen Sie den Kreis mit Pfeilen nach rechts oder links

Innenraum

Innen wurde ein Produkt-Mix aus zwei mal 2-Zimmer-Appartements, einer großen Dachgeschoss-Maisonette mit 40 m² Dachterrasse, einer 3-geschossigen Hinterhaus-Wohneinheit mit Garten sowie schließlich einer gewerblichen Mietfläche geschaffen.

Eine Vielzahl von hochwertigen Detaillösungen (z.B. Verbindungstreppe in Schwarzstahl, analoge Ergänzung von Vertäfelungen, etc.) schreiben das Denkmal in der Jetztzeit ehrlich und in Würde fort.

SCHNITT

.

WHB-LOGO_Farbe